Dr. med. Christiane Neudert

Naturheilverfahren / Biologische Krebstherapie / Ozon-Sauerstoff-Therapie / Akupunktur

Ozon-Sauerstoff-Therapie

Die Ozon-Sauerstoff-Therapie ist ein altbewährtes Therapieverfahren, das aufgrund der spezifischen Eigenschaften des medizinischen Ozons ein breites Einsatzspektrum aufweist.

Medizinisches Ozon hat eine stark ausgeprägte bakterien- pilz- und virenabtötende Wirkung und findet daher seine Anwendung bei infizierten Wunden, Pilzbefall und Mischinfektionen.
 
Die durchblutungsfördernde Eigenschaft nutzt man bei der Behandlung von Durchblutungsstörungen und zur Revitalisierung. Im Leistungssport wirkt es als natürliches Doping leistungssteigernd.

Im niedrig dosierten Konzentrationsbereich werden die körpereigenen Abwehrkräfte mobilisiert. Kleine Ozonmengen aktivieren die körpereigenen Antioxidantien und Radikalfänger. Es ist eine wirksame Behandlungsmethode zur Unterstützung der Krebstherapie.