free bootstrap themes

MIKROBIOLOGISCHE THERAPIE

SYMBIOSE DER MIKROORGANISMEN

Mikrobiologische Therapie

Der Mensch lebt mit einer Vielzahl von Mikroorganismen (z. B. Bakterien) in einer natürlichen und engen Lebensgemeinschaft, der sog. Symbiose. Diese Mikroorganismen besiedeln alle Schleimhäute des Körpers und nehmen dort eine wichtige Abwehrfunktion zum Schutz vor Krankheiten für den Menschen wahr. 
Bei Störungen des Gleichgewichtes aufgrund schädigender Umwelteinflüsse oder Fehlernährung erlahmen die Abwehrkräfte des Organismus zunehmend und es kommt zu Störungen im Stoffwechsel. Daraus kann sich dann eine Vielzahl von Krankheiten manifestieren.
Mit der Mikrobiologischen Therapie wird das Gleichgewicht zwischen Mikroorganismen und Mensch und damit die Gesundheit wiederhergestellt. Dies geschieht durch Zufuhr von lebenden oder abgetöteten Bakterien, die über eine Aktivierung verschiedener Abwehreinrichtungen, zu einer Verbesserung der Abwehrfunktionen führen.
 
Zu den Hauptanwendungsgebieten gehören:

  • Akute und chronische Infekte und Erkrankungen der oberen Luftwege
  • Hauterkrankungen wie chronische Ekzeme und Neurodermitis 
  • Harnwegsinfekte
  • Störungen im Magen-Darm-Trakt u.a. durch Pilze, nach Infektionen und Antibiotikabehandlungen, bei Entzündungen
  • Allergische Erkrankungen
  • Infektanfälligkeit, besonders bei antibiotikaresistenten Kindern
  • Zusatzbehandlung zur Immunstimulation bei Krebserkrankungenung mit reduzierter Leistungsfähigkeit

Addresse
Dr. med. Christiane Neudert
Scheiblerstr. 54 
47800 Krefeld


Kontakt 
Telefon
02151-6443344

Sprechstunden
Täglich von Montag bis Freitag
nur nach Vereinbarung

Impressum